Autokredit für Auszubildende

Mit dem ersten Gehalt kommt bei vielen Auszubildenden der Wunsch auf, auch ein eigenes Auto zu besitzen. Haben die Eltern oder Großeltern für diesen Fall vorgesorgt, ist das notwendige Kapital vorhanden. Falls nicht, stellt sich die Frage, ob ein Autokredit für Auszubildende möglich ist. Dieser ist, dies sei vorweg genommen, nicht ganz so einfach zu bekommen, wie für Arbeitnehmer nach der Ausbildung.

Probezeit muss vorbei sein

Das erste Gehalt ist nicht ausreichend, um einen Gehaltsnachweis zu erbringen. Grundsätzlich gilt, auch für einen Autokredit für Azubis, dass die Probezeit abgeschlossen sein muss. Diese beträgt in der Regel drei Monate. Banken sehen bei der Kreditvergabe aber auch noch einen anderen Risikofaktor. Dieser besteht in der Übernahme des Auszubildenden nach Beendigung der Lehre. Nicht alle Unternehmen übernehmen ihre Azubis nach Beendigung der Ausbildung.

Vor der Kreditvergabe steht bei einem Autokredit für Azubis, wie bei allen anderen Antragstellern auch, die Bonitätsprüfung. Ausbildungsvergütungen zeichnen sich nicht dadurch aus, dass sie besonders hoch sind. Die Berechnung des frei zur Verfügung stehenden Einkommens fällt in der Regel nur dann positiv aus, wenn die Auszubildenden noch zu Hause wohnen. Zusätzlich zu den bestehenden monatlichen Raten schlagen noch die Kosten für Versicherung und Steuer als Fixbeträge zu Buche. Auch wenn das Auto als Zweitwagen über die Eltern versichert wird, ist die Prämie in der Schadensfreiheitsklasse zwei nicht unerheblich.

Eine Bürgschaft erleichtert die Darlehensaufnahme

Wie beschrieben, gibt es einige Gründe, weshalb Banken bei der Vergabe von Krediten an Azubis skeptisch sind. Die Autofinanzierung für Auszubildende im Vergleich zeigt aber auch, dass es durchaus eine Lösung gibt, das Darlehen schnell und unkompliziert zu erhalten. Diese Lösung ist eine Bürgschaft durch die Eltern der Auszubildenden.

Bei einer Bürgschaft spielt es keine Rolle, ob Auszubildende nach dem Ende der Lehre übernommen werden oder nicht, oder ob die Haushaltsrechnung nur eine sehr dünne Decke an freien Mitteln zur Ratenzahlung lässt. Zumindest ist diese Lösung sauberer als eine, zumindest früher, bei Banken und Sparkassen vor Ort teilweise praktizierte Variante. Hier wurde die Kreditvergabe an den Abschluss einer Lebens- oder Rentenversicherung geknüpft, ein eigentlich unzulässiges Koppelgeschäft bei der Kreditvergabe. Autokredite für Azubis sind durchaus möglich.